Arbeitskreis DQR

 

Der Arbeitskreis DQR (AK DQR) ist das Gremium, über das alle relevanten Akteure der Allgemeinbildung, der Hochschulbildung und der beruflichen Aus- und Weiterbildung, der Sozialpartner und Wirtschaftsorganisationen sowie weitere Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis in den DQR-Erarbeitungs- und Umsetzungsprozess einbezogen werden.

Alle wichtigen Entscheidungen werden hier vorbereitet. Grundlage der Zusammenarbeit im Arbeitskreis ist das Konsensprinzip.

 

Arbeitskreis „Deutscher Qualifikationsrahmen“

Vorsitz:

Dr. Stefan Luther, Bundesministerium für Bildung und Forschung
Arno Limmeroth, Kultusministerkonferenz
 

Mitglieder

Bundesagentur für Arbeit
Torsten Brandes

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. /
Diakonie Deutschland - Evangelischer Bundesverband

Dr. Annett Herrmann

Bundesinstitut für Berufsbildung
Prof. Dr. Friedrich H. Esser

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Dr. Stefan Luther (Vorsitz), Thomas Sondermann

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Boris Petschulat

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
Dr. Barbara Dorn

dbb beamtenbund und tarifunion /
Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung e. V.

Eugen Straubinger

Deutscher Gewerkschaftsbund       
Mario Patuzzi
IG Metall
Jörg Ferrando
ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Uta Kupfer

Deutscher Industrie- und Handelskammertag e. V.
Dr. Gordon Schenk

freier zusammenschluss von student*innenschaften e. V.
Jacob Bühler

Gesundheitsministerkonferenz
Dr. Christine Riesner

Hochschulrektorenkonferenz
Prof. Dr. Micha Teuscher                                                                                        

Kultusministerkonferenz (KMK)
Arno Limmeroth (Vorsitz), Woldemar Venohr

Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung / Handelsverband Deutschland e. V.
Katharina Weinert

Rat der Weiterbildung / Deutscher Volkshochschulverband e. V.
Sascha Rex

Stiftung Akkreditierungsrat
Agnes Leinweber

Wirtschaftsministerkonferenz
Uwe Bartoschek

Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V.
Dr. Volker Born

Geschäftsordnung des AK DQR